Sauerstoff - neues Leben für die Haut

 

Sauerstoff ist lebenswichtig für die Haut. Über Papillarkapillare gelangt er aus der Luft in jene Hautschicht, wo die Erneuerungsprozesse stattfinden. Dort aktiviert er die Zellneubildung und ihre Regenerationsfähigkeit.

 

Mit den Jahren lässt die Sauerstoffversorgung nach, die Haut altert.

 

Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass eine Verbesserung der Sauerstoffzufuhr in der Lage ist, die Haut sichtbar zu verjüngen. Die Erneuerungsprozesse werden angeregt, das Gewebe kann sich festigen, die Durchblutung wird gefördert. Grundsätzlich wird nach eingehender Hautanalyse die Behandlungsmethode gewählt.